Seehofer wird bald wissen, wo Beucha liegt!


Deutschland ist so sicher wie seit 20 Jahren nicht mehr!

Nur für den Fall, dass es Sie verunsichern sollte, dass ein syrischer Flüchtling am Bahnhof in Beucha einen Nebenbuhler abgestochen hat...

In der Oberpfalz jagen 4 Flüchtlinge die einheimische Bevölkerung und sogar der Bundesinnenminister findet das nicht gut und will was dagegen machen!

Vermutlich dann auch gegen den Pakistaner, der in der Nähe von Görlitz versucht hat, seine Freundin abzustechen, weil sie die Trennung wollte.

Dagegen verblasst fast schon der Anschlag auf die Außenstelle des BGH in Leipzig und der Sprengstoffanschlag auf das AfD-Bürgerbüro in Döbeln. Auch die über 900 Platzverweise der Bundespolizei in der Silvesternacht am Hauptbahnhof in Leipzig sowie der Beschuss von Berliner Polizeibeamten mit Raketen und Böllern sind mir nicht entgangen.Eebenso die Rückkehr des mit viel Mühe abgeschobenen Rädelsführer aus Kamerun, der bei den Ausschreitungen in einer Asylunterkunft in Ellwangen zu zweifelhaftem Ruhm kam.

Ich habe viele Zuschriften und Anrufe bekommen, warum dazu von mir noch nichts zu hören war.

Ich versichere Ihnen jedoch, dass ich nicht untätig geblieben bin und Innenminister Seehofer sehr bald wissen wird wo der Bahnhof in Beucha liegt!