+++ Den Grünen nicht die Innere Sicherheit überlassen! - Meine heutige Rede im Bundestag +++

 

Ähnlich wie die Linken in der vergangenen Woche behelligten uns diesmal die Grünen mit ihrem Polizistenhass. Ziel des Gesetzentwurfes war die Einführung eines "Polizeibeauftragten". Auch aus dem Antrag der Grünen konnte man das tiefe Misstrauen gegenüber der Polizei herauslesen. Es bleibt dabei: Wenn man den Grünen die Innere Sicherheit überlässt, ist sie weg.


Empfehlenswert ist auch der Beitrag meines Kollegen Martin Hess, der als zweiter Redner unserer Fraktion ans Pult trat:


https://www.youtube.com/watch?v=yue-tAYj6nw